Jubel, Trubel, Heiterkeit – Fasching im SOZIALKONZEPT Dorotheenhof Schwarmstedt

17. Februar 2016 vom SOZIALKONZEPT Seniorenpflegeheim Dorotheenhof
Schlagworte: , , , , , , , ,

Fasching 2016

Helau und Alaaf-Rosenmontags – Feierei.

Mittendrin  – nicht nur dabei.

Heute nun ist dieser Tag,

den der Jeck so gerne mag.

*

Um sich beim Feiern zu verwöhnen,

fließt Bowle reichlich heut in Strömen.

Dazu Krapfen , Donuts und Berliner,

auf den Tischen stehen sie hier.

*

Von innen sind wir schon ganz warm,

und nehmen den Nachbarn in den Arm.

wir singen laut ein Stimmungslied,

ein Liedchen, das wohl immer zieht.

*

Das Duo Evergreen Express hilft uns dabei,

egal, ob es mit Saxophon oder Trompete sei.

Immer lauter wird der Klang,

wir steigern uns mit dem Gesang.

*

Die Schüchternheit geht schnell verloren,

wir fühlen uns wie neu geboren.

Wir lieben heut die ganze Welt,

wir denken nicht ans schnöde Geld.

*

Auch an manch Probleme denken wir jetzt nicht,

Bestenfalls gibt’s heut ein Küsschen ins Gesicht.

Wir kennen heute keine Sorgen

und denken heut auch nicht an Morgen.

*

Jubel, Trubel, Heiterkeit,

in Kostüm – verklärter Zeit.

Nur Freunde gibt es jetzt und hier.

Du und ich und ihr und wir.

*

Alaaf, Helau, wie man es nennt,

es sei uns heute auch gegönnt.

Kostüme schmücken heut das Haus

und eines sieht schöner als das and’re aus.

*

Die Hexe, das Äffchen und die Hummel

Ist das ein fröhliches Getummel?

*

Aus Japan die Gescha hat sich fein gemacht,

die Haremsdame aus tausend und einer Nacht!

*

Sträfling, Cowboy und die Oma

Na, wer hätte das gedacht

Unser Clown hat heut sein schönstes Lachen mit gebracht.